Audiovisuelle Gestaltung
Axel Herwig

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen
Video abspielen

The Arrival

Für den Kurs Animation & Bewegtbild an der Fachhochschule Düsseldorf entstand dieses Musikvideo zum Thema „Weltraum“. Hier wurde Ausschnitte des Films „Voyage to the Planet of Prehistoric Women“ zur von mir produzierten Musik geschnitten.

Das Musikvideo „The Arrival“ verbindet die Weiten des Weltraums mit der dynamischen Energie elektronischer Musik, um eine immersive audiovisuelle Erfahrung zu schaffen. Diese künstlerische Arbeit lädt den Betrachter ein, die Schönheit und das Geheimnis des Universums durch eine faszinierende Perspektive zu erleben.

Elektronische Musik bildet die auditive Grundlage des Projekts und kontrastiert die Stille des Weltraums mit pulsierenden, rhythmischen Klängen. Synthesizer, Beats und atmosphärische Soundscapes schaffen eine Klanglandschaft, die den Zuschauer in eine andere Welt entführt. Die Musik spiegelt die Bewegungen und Energie der visuellen Elemente wider und verstärkt das immersive Erlebnis.

Durch die Verschmelzung von Weltraum und elektronischer Musik lädt „The Arrival“ den Betrachter zu einer Reise jenseits des Alltäglichen ein. Das Projekt soll nicht nur unterhalten, sondern auch zum Nachdenken anregen und die Neugier wecken. Es fordert den Zuschauer auf, die verborgenen Muster und Rhythmen des Universums zu entdecken und die Verbindungen zwischen Wissenschaft und Kunst zu erforschen.